Datenschutzerklärung

Wir, Coral Innovation GmbH, Nobelstraße 15, 70569 Stuttgart (nachfolgend: „Coral Innovation“), freuen uns über Ihr Interesse an unserem Internetauftritt www.coral-innovation.de (nachfolgend: „Internetauftritt“), unserer Technologie-Plattform unter https://www.coral.tech (nachfolgend: „Plattform“) und unserer Smartphone-Applikation Coral News (nachfolgend: „App“) und nehmen die Anforderungen des Schutzes und der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst.

Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter strenger Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Vorschriften der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Coral Innovation stellt sicher, dass Ihre Privatsphäre bei der Nutzung unseres Internetauftritts geschützt ist und eingegebene Daten stets vertraulich behandelt werden. Coral Innovation legt zudem besonderen Wert auf Transparenz und Nachvollziehbarkeit der Datenverarbeitungsprozesse. Diese Datenschutzerklärung soll daher erläutern, in welchem Umfang und zu welchen Zwecken Coral Innovation bei einem Besuch unseres Internetauftritts personenbezogene Daten erhebt, verarbeitet und nutzt.

Diese Datenschutzerklärung ergänzt die Allgemeinen Nutzungs- und Geschäftsbedingungen von Coral Innovation. Diensteanbieter gem. § 13 TMG und verantwortliche Stelle gem. Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist Coral Innovation GmbH, Nobelstraße 15, 70569 Stuttgart.

Unser Internetauftritt, Plattform, App kann Querverweise (nachfolgend: „Links“) zu Internetauftritten Dritter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Bitte prüfen Sie die Datenschutzbestimmungen der Anbieter dieser Dritt-Internetauftritte, wenn Sie diese besuchen, um sich über den Umgang dieser Dritt-Anbieter mit Ihren Daten zu informieren.

Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung anzupassen. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut zur Kenntnis zu nehmen.

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind gem. Art. 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Dazu gehören beispielsweise Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und ggfs. weitere für die Geschäftsabwicklung erforderliche persönliche Daten.

2. Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten

Wenn Sie unseren Internetauftritt besuchen, unsere Plattform oder unsere App nutzen, eine Kontaktanfrage versenden oder sich für unseren Newsletter anmelden, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten. Daneben verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten u.a. auch zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten, zur Wahrung eines berechtigten Interesses oder aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unseres Internetauftritts nur, sofern Ihre Einwilligung vorliegt oder eine Rechtsvorschrift dies erlaubt. Es erfolgt insbesondere keine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte ohne entsprechende Rechtsgrundlage. Im Einzelnen erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unseres Internetauftritts in folgendem Umfang und für die nachstehend genannten Zwecke:

  • a) Besuch unseres Internetauftritts

    Bei der bloß informatorischen Nutzung unseres Internetauftritts, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung des Internetauftritts registrieren, einloggen oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch des Internetauftritts zu ermöglichen. Diese sind: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Internetseite, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware.

    Neben der rein informatorischen Nutzung unseres Internetauftritts bieten wir weitere verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere persönliche Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen. Wenn zusätzliche freiwillige Angaben möglich sind, sind diese entsprechend gekennzeichnet.

  • b) Cookie-Nutzung

    Um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten und optimal auf die Bedürfnisse der Nutzer abzustimmen, setzt Coral Innovation in einigen Bereichen Cookies ein. Der Einsatz der Cookies beruht dabei gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Cookies sind kleine Textdateien, die entweder temporär („Session Cookie“) oder dauerhaft („sessionübergreifender Cookie“) auf der Festplatte Ihre Computers lokal ablegt und für einen späteren Abruf bereitgehalten werden.

    Der Einsatz und die Auswertung von Cookies erfolgt allein zum Zwecke der statistischen Auswertung sowie zur Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts. Eine personenbezogene Speicherung dieser Informationen auf Coral Innovation-Systemen findet jedoch nicht statt. Wir verwenden vorrangig Session Cookies, die mit Beenden des Internet-Browsers wieder von Ihrer Festplatte gelöscht werden. Session Cookies kommen z.B. zum Einsatz zur Login-Authentifizierung und zur benutzerfreundlichen Ausgestaltung unseres Internetauftritts. Sessionübergreifende Cookies setzen wir ein, um einmal vorgenommene Nutzereinstellungen zu speichern und Ihnen damit die Nutzung bestimmter Leistungen auch für die Zukunft zu erleichtern.

    Selbstverständlich können Sie unseren Internetauftritt auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen. Sie können Ihren Internet-Browser selbst so einstellen, dass dieser keine Cookies akzeptiert oder Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesetzt werden. Die Vorgehensweise zur Deaktivierung von Cookies können Sie in der Regel über die „Hilfe“-Funktion Ihres Internet-Browsers erhalten. Wir weisen insoweit allerdings darauf hin, dass die Funktionalitäten unseres Internetauftritts in diesem Fall ggf. nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

  • c) Nutzung unserer Plattform und unserer App

    Soweit Sie unsere Plattform oder unsere App "Coral News" nutzen möchten, müssen Sie sich mittels Ihres Namens, ihrer E-Mail-Adresse und eines selbst gewählten Passworts registrieren. Diese Datenerhebung beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Weiterhin können Sie Angaben zur Ihrer Institution/Abteilung, Funktion, ihren Interessensbereichen sowie zu Ihrer Biografie machen und ein Profilbild hochladen. Dies sind freiwillige Angaben, welche auch als solche gekennzeichnet sind. Die Erhebung dieser Daten beruht dabei auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Ggfs. haben wir zur Erleichterung Ihrer Registrierung bereits ein Benutzerkonto für Sie vorangelegt, sofern Sie uns dafür Ihre Einwilligung gegeben haben. Ein Anspruch auf Registrierung und Nutzung der Plattform besteht nicht.

    Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-Opt-in-Verfahren, d. h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenem Link bestätigt haben. Falls Ihre diesbezügliche Bestätigung nicht zeitnah erfolgt, wird Ihre Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht.

    Wenn Sie unsere Plattform nutzen, speichern wir Ihre zur Vertragserfüllung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO notwendigen Daten. Weiterhin speichern wir die von Ihnen freiwillig mitgeteilten Daten für die Zeit Ihrer Nutzung der Plattform, soweit Sie diese nicht zuvor löschen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Durch Speicherung der persönlichen Einstellungen, die ein Nutzer eingibt, wird sichergestellt, dass jeder Nutzer bei jedem neuen Nutzungsvorgang, d.h. nach jedem neuen Einloggen, die persönlichen Einstellungen wiederfindet. Alle Angaben und Einstellungen können Sie im geschützten Benutzerbereich verwalten und ändern.

  • d) Verwendung der Kontaktdaten

    Mit Registrierung zur Plattform erhalten Sie ggfs. Zugriff auf Kontaktdaten der jeweils anderen registrierten Nutzer der Plattform. Die personenbezogenen Daten sind vertraulich zu behandeln. Die Kontaktdaten dürfen nicht für weitere Kontaktaufnahmen, die nicht im Zusammenhang mit dem eingestellten Technologieprofil, Nutzer- oder Unternehmensprofil auf der Plattform stehen, oder für Werbezwecke verwendet und auch nicht an Dritte weitergegeben werden, es sei denn es liegt eine ausdrückliche Einwilligung des jeweiligen Nutzers bzw. Unternehmens vor

  • e) Kontaktanfragen

    Sofern Sie Fragen zu unserem Internetauftritt, den von uns angebotenen Leistungen haben oder sonst mit uns in Kontakt treten möchten, können Sie gerne per E-Mail an info@coral-innovation.deoder durch eine Nachricht an die unten stehenden Kontaktdaten mit den Mitarbeitern von Coral Innovation Kontakt aufnehmen. Um Ihre Kontaktanfragen angemessen bearbeiten zu können, erheben, verarbeiten und nutzen wir hierfür die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten wie Name, E-Mail-Adresse und ggf. weitere freiwillig mitgeteilte Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

  • f) Bestellung unseres Newsletters

    Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserem Internetauftritt für die Zusendung unseres Newsletters zu registrieren. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-in-Verfahren. Nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse in dem dafür vorgesehenen Formular senden wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit einem anklickbaren Bestätigungslink an diese. In dieser Email bitten wir Sie durch Anklicken auf den Bestätigungslink um Bestätigung, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Erst nach Bestätigung des Links werden wir Ihre E-Mail-Adresse in den Newsletter-Verteiler aufnehmen und speichern Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein die E-Mail-Adresse.

    Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters ist freiwillig und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Rechtsgrundlage für die Versendung dieses Newsletters ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Am Ende jedes Newsletters sowie auf unserem Internetauftritt unter der Rubrik Newsletter findet sich ein Link, über den Sie den Newsletter jederzeit abbestellen können. Gerne können Sie Ihre Einwilligung auch mittels Nachricht an die unten stehenden Kontaktdaten widerrufen.

3. Datenweitergabe an Dritte

Sofern dies für die Erbringung der verschiedenen im Rahmen des Internetauftritts, der Plattform oder unserer App angebotenen Leistungen erforderlich ist, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften auch an Dritte, z.B. im Rahmen der Erfüllung der vertraglichen Leistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO oder aufgrund eines berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Coral Innovation setzt darüber hinaus externe Dienstleister ein, die z.B. in unserem Auftrag Daten verarbeiten. Diese werden von uns sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben. Soweit diese Dienstleister in den USA sitzen, teilen wir Ihnen dies im Zusammenhang mit den jeweiligen Funktionen mit. Auch diese Datenverarbeitung erfolgt nach der geltenden Rechtslage und stützt sich auf die Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO

Länder außerhalb der Europäischen Union (und des Europäischen Wirtschaftsraums „EWR“) handhaben den Schutz von personenbezogenen Daten anders als Länder innerhalb der Europäischen Union. Für die Verarbeitung Ihrer Daten setzen wir auch Dienstleister ein, die sich in Drittländern außerhalb der Europäischen Union befinden. Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass diese Drittländer allgemein ein angemessenes Schutzniveau bieten.

Wir haben daher besondere Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten in den Drittländern ebenso sicher wie innerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Mit Dienstleistern in Drittländern schließen wir die von der Kommission der Europäischen Union bereitgestellte Standard-Datenschutzklauseln ab. Diese Klauseln sehen geeignete Garantien für den Schutz Ihrer Daten bei Dienstleistern im Drittland vor.

4. Einsatz von Tracking bzw. Analyse Tools

Unser Internetauftritt verwendet sog. Tracking bzw. Analyse Tools.

  • a) Einsatz von Google Analytics

    Unser Internetauftritt verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung des Internetauftritts durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Internetauftritts (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf diesem Internetauftritt Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Durch die IP-Anonymisierung auf unserem Internetauftritt wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor einer Übertragung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

    In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung des Internetauftritts auszuwerten, um Reports über die Internetauftritt-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Internetauftrittsnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Coral Innovation zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Internetauftritts vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung des Internetauftritt bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

    http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

    Bei mobiler Nutzung unseres Internetauftritts können Sie ferner die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieses Internetauftritts verhindert:

    Google Analytics deaktivieren

    Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter der URL http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter der URL https://www.google.de/intl/de/policies/.

  • b) Einsatz von Segment.io

    Unser Internetauftritt, unsere Plattform sowie unsere App verwendet Segment.io einem zentralen Dienst, der von Segment.io, Inc. bereitgestellt wird. Segment.io ist ein zentraler Dienst, der es uns ermöglicht, Analysedaten effizienter an Google Analytics oder Mixpanel weiterzuleiten. Segment.io ist selbst keine Analysesoftware.

    Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich von Segment.io abmelden möchten. Weitere Informationen über die Datenschutzpraktiken von Segment.io finden Sie in der Datenschutzerklärung unter: https://segment.com/docs/legal/privacy/.

  • c) Einsatz von Mixpanel

    Unser Internetauftritt, unsere Plattform sowie unsere App verwendet Mixpanel einem Analysedienst, der von Mixpanel, Inc. bereitgestellt wird.

    Wenn Sie nicht wünschen, dass Mixpanel Ihre Informationen für Analysezwecke verwendet, können Sie den Mixpanel-Dienst deaktivieren. Gehen Sie dazu bitte auf: https://mixpanel.com/optout/. Weitere Informationen darüber, welche Art von Informationen Mixpanel sammelt, finden Sie in den Mixpanel Nutzungsbedingungen unter: https://mixpanel.com/terms/ .

5. Sicherheit

Personenbezogene Daten, die zwischen Ihnen und Coral Innovation ausgetauscht werden, werden über verschlüsselte Verbindungen übertragen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Durch SSL (Secure Socket Layer) wird die Datenübertragung im registrierungspflichtigen und zugriffsgeschützten Bereich vor illegalem Datenzugriff Dritter geschützt. Dieses Verschlüsselungsverfahren erkennen Sie daran, dass das Schlüsselsymbol in der unteren Menüleiste Ihres Browserfensters erscheint und die Adresse mit „https://www.“ beginnt. Zudem treffen wir technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Gegen unautorisierte Zugriffe setzt Coral Innovation ein Firewall-System ein.

6. Ihre Rechte

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

  • a) Widerspruchsrecht

    Der Verwendung Ihrer Daten für Werbung unter Verwendung elektronischer Post können Sie jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

    Welches Recht haben Sie im Falle einer Datenverarbeitung aufgrund Ihres berechtigten oder öffentlichen Interesses?

    Sie haben gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder aufgrund Art. 6 Abs.1 f DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses) erfolgt, Widerspruch einzulegen, dies gilt auch für ein auf diese Vorschrift gestütztes Profiling.

    Im Falle Ihres Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Welches Recht haben Sie im Falle einer Datenverarbeitung zur Betreibung von Direktwerbung?

    Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen, dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

    Im Falle Ihres Widerspruchs gegen die Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

  • b) Widerruf der Einwilligung

    Ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf nur für die Zukunft wirkt.

  • c) Auskunftsrecht

    Sie können Auskunft darüber verlangen, ob wir personenbezogenen Daten über Sie gespeichert haben. Wenn Sie es wünschen, teilen wir Ihnen mit, um welche Daten es sich handelt, für welche Zwecke die Daten verarbeitet werden, wem diese Daten offengelegt werden wie lange die Daten gespeichert werden und welche weiteren Rechte Ihnen in Bezug auf diese Daten zustehen.

    Bitte wenden Sie sich in diesem Fall entweder per E-Mail an datenschutz@coral-innovation.de oder mit einer Nachricht über die unten stehenden Kontaktdaten an uns.

  • d) Weitere Rechte

    Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung falscher Daten oder auf Löschung Ihrer Daten. Wenn kein Grund für die weitere Speicherung besteht, werden wir Ihre Daten löschen, ansonsten die Verarbeitung einschränken. Sie können auch verlangen, dass wir alle personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format entweder Ihnen oder einer Person oder einem Unternehmen Ihrer Wahl zur Verfügung stellen.

    Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).

  • e) Wahrnehmung Ihrer Rechte

    Um Ihre Rechte wahrzunehmen, können Sie sich an den Verantwortlichen oder an den Datenschutzbeauftragten unter den angegebenen Kontaktdaten wenden. Wir werden Ihre Anfragen umgehend sowie gemäß den gesetzlichen Vorgaben bearbeiten und Ihnen mitteilen, welche Maßnahmen wir ergriffen haben.

7. Speicherung und Löschung der Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es zur Erfüllung unserer gesetzlichen und vertraglichen Pflichten erforderlich ist.

Sollte eine Speicherung der Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich sein, werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, deren Weiterverarbeitung ist zu folgenden Zwecken erforderlich:

  • Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten. Zu nennen sind Aufbewahrungsfristen aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) oder der Abgabenordnung (AO).

  • Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Nach den Verjährungsvorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen in manchen Fällen bis zu 30 Jahre betragen, die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre.

8. Stand

Der Stand dieser Datenschutzerklärung ist der 19.09.2019.

Kontaktdaten Verantwortlicher

Coral Innovation GmbH
Nobelstraße 15
70569 Stuttgart

E-Mail: info@coral-innovation.de

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter

Coral Innovation GmbH
Datenschutzbeauftragter
Nobelstraße 15
70569 Stuttgart

E-Mail: datenschutz@coral-innovation.de