Das Projekt DigiPro zeigt Möglichkeiten auf, wie individualisierte Mikrosysteme in Stückzahl 1 produziert werden können. Teilen Sie uns Ihre konkrete Idee für ein individualisiertes Mikrosystem mit. Mehr erfahren

Single Nanopartikel Spektroskopie

Hardware- und Softwareentwicklung für spektroskopische Einzelpartikel-Messgeräte

Dr. Nikolai Strohfeldt
Strohfeldt Optische Technologien

Wir entwickeln hochauflösende integrierte Dunkelfeld- und Hellfeld-Mikroskopie und Spektroskopie-Setups mit maßgeschneiderten selbst entwickelnden Software-Tools, um automatisierte Zeit-, Temperatur- und Gasdruck-abhängig spektroskopische Messungen auf der Ebene einzelner Nanopartikel zu ermöglichen.

Die Kombination aus ortsaufgelöster Einzelpartikel Spektroskopie (Metallische Nanopartikel können bis zu Größen von 20nm detektiert und spektroskopiert werden) und automaisierter spektroskopischer Messungen herkömmlicher großflächiger Proben an einem Aufbau macht unser System einzigartig und vielseitig einsetzbar.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Spektroskopische Werkzeuge für die Einzelpartikel- und Ensemble-Nanostrukturanalyse.

  • Hochaufgelöste Mikroskopie von durchsichtigen oder ungefärbten Präparaten.

  • Gas- und temperaturabhängige Spektroskopie

Strohfeldt Optische Technologien

Ich biete Software- und Hardware Entwicklung im Bereich der Mikroskopie un Spectroskopie. In Kooperation mit NT&C und STERLTECH Optics entwickle und konstruiere und ich Single Particle Spektroskpie und Mikroskopie Aufbauten zur Untersuchung einzelner Metallischer Nanopartikel mit Resonanzen im sichtbaren und Nahinfraroten Wellenlängenbereich (400-1600 nm).

Ihr Ansprechpartner
Dr. Nikolai Strohfeldt
Geschäftsführer

Nikolai Strohfeldt arbeitet seit 2012 als wissenschaftlicher Mitarbeiter Forschungszentrum SCoPE und am 4. Physikalischen Institut, wo er 2017 in Physik promovierte. Ein Fokus seiner Forschung lag dabei darauf wie optische Spektroskopie sowie analytische und numerische Modellierung von metallischen Nanostrukturen. Das Ziel dieser Forschung ist die Thermodynamik von Metall-Wasserstoff Systemen auf der Nanoebene zu verstehen um daraus bessere Energiespeicher und Gassensoren entwickeln zu können.

Ähnliche Technologien
Das Projekt DigiPro zeigt Möglichkeiten auf, wie individualisierte Mikrosysteme in Stückzahl 1 produziert werden können. Teilen Sie uns Ihre konkrete Idee für ein individualisiertes Mikrosystem mit. Mehr erfahren
Ähnliche Technologien