Das Projekt DigiPro zeigt Möglichkeiten auf, wie individualisierte Mikrosysteme in Stückzahl 1 produziert werden können. Teilen Sie uns Ihre konkrete Idee für ein individualisiertes Mikrosystem mit. Mehr erfahren

Miniatur-Aktoren aus Formgedächtnislegierung

Dr. Marcel Gültig
memetis

Unter Formgedächtnislegierungen (FGL) versteht man metallische Legierungen, welche sich im kalten Zustand leicht verformen lassen und durch Erhitzen wieder selbstständig ihren „Formgedächtnis“-Zustand erlangen. Das Material erzeugt hierbei direkt hohe Kräfte und legt den Weg in eine zuvor definierte Form zurück. Diesen Effekt bezeichnet man Formgedächtniseffekt.

Auf Basis des Formgedächtniseffekts lassen sich thermisch aktivierbare Aktoren mit unübertroffener Leistungsdichte fertigen. Formgedächtnislegierungen sind in Form von Drähten, Blechen, Folien und Röhren kommerziell erhältlich. Die Verwendung von Folien bietet jedoch den Vorteil, dass durch Geometrieanpassung die Kräfte und Stellwege leicht eingestellt werden können, ohne jedoch wesentliche Kompromisse bei der Schaltzeit eingehen zu müssen. Bei der Herstellung von Miniatur-Aktoren basierend auf FGL-Folien konnte memetis in Zusammenarbeit mit dem Karlsruhe Institut für Technologie (KIT) eine einzigartige Expertise aufbauen und weltweit eine Vorreiterrolle einnehmen. Bis heute existieren nur wenige Institutionen, die über die Materialherstellung hinausgehende Forschung betreiben und Kompetenzen in Simulation, Strukturierung, Aufbau und Charakterisierung besitzen.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Mikrofluidik in Bioanalytik

  • Mikrofluidik in Medizintechnik

  • Modellbau

memetis

Heutige Hochtechnologie-Industrien werden weitgehend durch übergreifende Trends, wie einer verstärkten Miniaturisierung sowie einem stetig zunehmenden Funktionsumfang, beeinflusst. Diese Trends stellen besondere Herausforderungen an die Miniatur-Aktorik. Miniatur-Aktoren aus Formgedächtnislegierung (FGL) stellen sich dieser Herausforderung in einer Vielzahl von Anwendungen. memetis bedient somit eine technologische Lücke mit großem Potenzial. memetis entwickelt und produziert leistungsfähige folienbasierte Miniatur-Aktoren aus FGL. Diese Aktoren zeigen große Kräfte auf kleinem Bauraum ca. 3-4 kleiner als alternative Technologien), sind flexibel an sind flexibel an spezifische Gegebenheiten anpassbar und absolut geräuschlos im Betrieb.

Ihr Ansprechpartner
Dr. Marcel Gültig
Co-Founder & Managing Director

Ähnliche Technologien
Das Projekt DigiPro zeigt Möglichkeiten auf, wie individualisierte Mikrosysteme in Stückzahl 1 produziert werden können. Teilen Sie uns Ihre konkrete Idee für ein individualisiertes Mikrosystem mit. Mehr erfahren
Ähnliche Technologien