Das Projekt DigiPro zeigt Möglichkeiten auf, wie individualisierte Mikrosysteme in Stückzahl 1 produziert werden können. Teilen Sie uns Ihre konkrete Idee für ein individualisiertes Mikrosystem mit. Mehr erfahren

Kommunikation mit Ultraschall

Informationsübertragung und Entfernungsmessung unter Wasser auf Ultraschallbasis

Michael Feicht
Free Linked GmbH

Der Buddy-Watcher ist das erste Gerät das Ultraschall nutzt um unter Wasser lautlos Signale zur Kommunikation und Abstandsmessung zu senden und zu empfangen. Tauche niemals allein, ist eine der wichtigsten Regeln beim Tauchen. Der Tauchpartner hilft bei Problemen und kann im Notfall lebensrettend sein. Doch kann die Sicht im Wasser sehr trüb sein, so dass man seine Umgebung bereits in nur wenigen Metern Entfernung kaum wahrnehmen kann. So können Tauchpartner, sich und andere Objekte schnell aus den Augen verlieren was zu bedrohlichen Situation führen kann. Da Funkgeräte für den Taucheinsatz kaum geeignet sind, haben sich akustische Signalgeber,  mit denen man sich über Klopf- oder Rasselgeräusche verständigt etabliert. Diese stören aber die Unterwasserwelt und andere Taucher da sich die Signale ungerichtet ausbreiten. Somit bleibt die Kommunikation und Orientierung unter Wasser eine Herausforderung. Die Signalübertragung mit dem Buddy-Watcher basiert auf Ultraschall und ähnelt einem Sonarsystem.

Das Gerät gleicht einer Armbanduhr und ist einfach zu bedienen. Per Knopfdruck werden über piezoelektrische Schwinger Schallwellen durch das Wasser gesendet und vom Partnergerät empfangen das darauf am Handgelenk des Begleiters vibriert. Die Technik und das Armband wurde speziell entwickelt um Salzwasser und Temperaturschwankungen zu widerstehen. Im Gegensatz zu anderen Lösungen funktioniert der Buddy-Watcher lautlos und personalisiert, so dass nur der Tauchpartner das Signal erhält. Mit diesem System lässt sich der Tauchpartner auf einer Entfernung bis zu 20 m rufen. Da der Abstand zwischen den Geräten kontinuierlich gemessen wird lässt sich so auch eine maximale Entfernung zum Tauchpartner festlegen. Mit dieser Funktion kann Sicherheitsleinen verzichtet und somit die Gefahr von Verheddern und zu schnellen Aufsteigen verhindert werden.  Damit das Ökosystem durch die Ultraschallwellen nicht negativ beeinflusst wird, sendet der „Buddy Watcher“ in einem für Wasserlebewesen verträglichen Leistungsbereich.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Sicherheits- und Komfortsysteme für die Unterwasserkommunikation für Sport- und Industrietaucher

  • Tragbare Sonartechnik für Personen für Positionierung und Navigation.

  • Ultraschallbasierte Informationsübertragung

Free Linked GmbH

Das Start-Up entwickelt und vertreibt Technologieprodukte im Bereich der Datenübertragung, wobei sich das Unternehmen auf die bidirektionale Unterwasserkommunikation mittels Ultraschall spezialisiert hat. Erste Anwendung findet diese Innovation in einem Assistenzsystem für den Tauchsport. Die von uns entwickelte Technologie ist einzigartig und kann in Zukunft auf diverse andere Anwendungsbereiche übertragen werden. Wir arbeiten permanent an der Weiterentwicklung dieser Technologie. Unser Ziel ist es, marktführend im Bereich der Sicherheits- und Komfortsysteme für die Unterwasserkommunikation zu werden und neue Einsatzmöglichkeiten für ultraschallbasierte Informationsübertragung zu erschließen. Unsere Produkte führen in eine neue Dimension der Sicherheit. Mit Unterstützung der Hochschule Pforzheim und des Existenzgründer-Stipendiums begannen wir an einem Gerät zu arbeiten, das die leise und direkte, persönliche Kommunikation unter Wasser ermöglichen sollte. Damit war der Grundstein für die Entwicklung des „Buddy-Watchers“ gelegt. Unsere Geräte unterstützen die Wahrnehmung des Menschen dort, wo die Sinne an ihre natürlichen Grenzen stoßen.

Ihr Ansprechpartner
Michael Feicht
Geschäftsführer

Michael ist Erfinder des Buddy-Watchers, Geschäftsführer der GmbH und Motivator des Teams. Er kümmert sich primär um die Entwicklung, die Produktionsplanung, sowie die Logistik, behält dabei aber stets den Überblick über alle Abteilungen. Mit seinem wertvollen Input sowie seiner ansteckenden Energie ist er im Unternehmensalltag unentbehrlich. Durch seine Menschenkenntnis und Überzeugungskraft schafft er es, die richtigen Mitarbeiter ins Boot zu holen um das Unternehmen voranzubringen. Auch privat sprüht Michael vor Tatkraft: egal ob Tauchausflüge, Skiurlaub oder Städtetrips – er ist immer auf Achse.

Ähnliche Technologien
Das Projekt DigiPro zeigt Möglichkeiten auf, wie individualisierte Mikrosysteme in Stückzahl 1 produziert werden können. Teilen Sie uns Ihre konkrete Idee für ein individualisiertes Mikrosystem mit. Mehr erfahren
Ähnliche Technologien